TG-Trainer als „Master of the year 2020“ ausgezeichnet

International Martial-Arts Hall of Fame

28.05.2020: TG-Trainer als „Master of the year 2020“ ausgezeichnet.

Am 28.05.2020 wurde dem Trossinger Selbstverteidigungstrainer, ausgebildeten Gewalt-präventionstrainer und Fachsportpädagogen Michael Gracia-Hernandez eine große Ehre zuteil.

Der in über 120 Ländern vertretene Kampfkunstverband „Martial-Arts-Association-International“ hat ihn als Master of the Year 2020 ausgezeichnet und ihn in die „Internationale Martial-Arts Hall of Fame“ aufgenommen. Der Weltverband würdigte damit seine Jahrelange und intensive Arbeit, sowie seinen leidenschaftlichen Einsatz in den Bereichen der Kampfkünste und Gewaltprävention.

Normalerweise wären sowohl die Hall-Of-Fame-Urkunde als auch der „Golden-Eagle-Award“ im feierlichen Rahmen auf der jährlich stattfindenden Sports-Award-Gala, durch den Präsidenten der MAA-I, Bernd Höhle, überreicht worden. Aufgrund der Ausnahmesituation durch das Virus SARS-CoV-2, wurde jedoch die Abendgala abgesagt und die Auszeichnungen an ihn versandt.

Aktuell ist Michael Gracia-Hernandez Abteilungsleiter der Kampfkunstabteilung der TG-Trossingen 1879 e.V. und unterrichtet dort jeden Freitagabend Selbstverteidigung, Jiu-Jitsu, Goshin-Jitsu & Koku-Ryu-Do